Food-Blog-Register ☕

foodfeed führt Dich durch die Welt der besten und schönsten deutschsprachigen Foodblogs.

Du willst bei den liebsten ❤ und besten ✊ Foodblogs dabeisein!?


Post von Felix' fantastische Küche in Asien.

Klicke auf Post besuchen, um den ganzen Post zu lesen.

NONYA KÜCHE

Veröffentlicht vor 7 Tagen und 9 Stunden von Felix' fantastische Küche in Asien

Tags zum Post NONYA KÜCHE:






Die Nonya-Küche ist eine Mischung aus chinesischen Zutaten mit malaiischen Gewürzen. Diese Verbindung entstand durch die Nonyas, malaiische Frauen, die sich mit chinesischen Händlern oder Lohnarbeitern, die sich im 19ten Jahrhundert entlang der Strasse von Malakka niedergelassen hatten, verheirateten. Durch diese Ehen entstand eine sinomalaiische Kultur. Cremige Kokossaucen sind typisch für die Malakka-Region, Limetten ein Zugeständnis an die thailändische Küche. Die selbst zubereitete Curry-Paste ist bei folgendem Hühner-Curry entscheidend für die umwerfend aromatische Geschmacksentfaltung. Diese Paste ist anders, als alle anderen, im Handel erhältlichen Curry-Pasten. HÜHNER-CURRY «NONYA» sinomalaiisch-thailändische Küche 2 Portionen als Hauptgericht Einkaufsliste zum Ausdrucken CURRY-PASTE: 1-2 Schalotten (30 g) 2 Knoblauchzehen 3-4 Chilischoten , entkernt 1 St. Zitronengras , weisse und hellgrüne Teile 2 EL Ingwer 5 cm Kurkumawurzel frisch (oder 1 TL -pulver) 1 Büschelchen Koriander , Wurz…

Post besuchen



Ähnliche Posts

Klicke auf Post ansehen, um mehr zu lesen.

Du willst bei den liebsten ❤ und besten ✊ Foodblogs dabeisein!?